Der KA-TE PMO

Das KA-TE Schalungs-System

 

Mit der KA-TE PMO Schalungsmanschette verfügen wir über ein Verfahren, mit dem wir schadhafte Anschlüsse sauber und technisch perfekt an den Hauptkanal anbinden. Die speziell entwickelte Schalung ermöglicht einen glatten Übergang zwischen Reparatur und Kanalwandung von Haupt- und Anschlusskanal.

 

Für die Sanierung des schadhaften Anschlusses wird die flexible Kunststoffschalung an dem Zulauf positioniert. Mit dem Injektionsaufsatz wird der Hohlraum mit 2-Komponenten-Epoxydharz gefüllt. Der fertiggestellte sanierte Zulauf muss nicht mehr weiter nachbearbeitet werden.

  

Verfügbare Schalungssysteme

  • Schalungssystem 200/300 für die Nennweiten DN 200 bis 300 mm

  • Schalungssystem 250/600 für die Nennweiten DN 250 bis 800 mm
  • Schalungssystem für Eiprofile bis DN 600/900 mm

 

weitere Informationen und anschauliches Videomaterial finden Sie auch unter www.kate-pmo.com

Der KA-TE Spachtelroboter

 

Der Spachtelroboter aus dem Hause KA-TE repariert zuverlässig schadhafte Stellen und Anschlüsse in Kanälen DN 200 bis DN 800.

 

Für das Verspachteln kommt ebenfalls ein Epoxydharzkleber zum Einsatz, der abgefüllt in einem wechselbaren Zylinder mit dem Roboter an die Schadstelle gefahren wird. Dort wird das Epoxydharz mit Pressluft durch Spachteldüsen in die vorgefräste Schadstelle gepresst und anschließend glattgestrichen.

 

Verfügbare Modelle:

  • der KA-TE Minispachtelroboter DN 200/300 für Rohrdurchmesser DN 178 bis 300 mm

  • der KA-TE Spachtelroboter DN 250/600 für Rohrdurchmesser DN 250 bis 800 mm

  • ebenfalls einsetzbar in Eiprofilen bis DN 600/900

 

weitere Informationen und anschauliche Videos finden Sie auch unter www.kate-pmo.com


Gütezeichen

WIR Zeitung

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an:
04331 58050
040 53308680

Oder nutzen Sie
unseren E-Mail -
Rückruf-Service