Der Kurzliner

Ihr Problem:

 

Ihr Abwasserkanal weist Schäden mit einer Länge von bis zu 2,5 Metern auf, zum Beispiel hervorgerufen durch:

  • Korrosion
  • Rissbildung
  • Wurzeleinwuchs
  • Scherbenbildung
  • Abwasseraustritt oder Fremdwassereintritt (Ex- und Infiltration)
  • Rohrbruch
  • Muffen- und Rohrversatz

 

So lösen wir Ihr Problem:

 

Mit einem Spezialpacker bringen wir mit Harz getränktes Glasfasermaterial an die Schadstelle. Dort wird das Glasfaserlaminat mit einem Luft- oder Wasserdruck von bis zu 2 bar an die Rohrwandung gepresst. Das überschüssige Harz dringt dabei in die schadhaften Stellen ein. Gleichzeitig erfolgt eine form- und kraftschlüssige Verklebung des Laminats mit der Rohrwandung für ein sicheres Abdichten. Die permanente Kameraüberwachung sorgt für einen reibungslosen Arbeitsablauf.

 

Ihre Vorteile:

  • geringer Materialaufwand
  • zeitsparender Einsatz
  • kostengünstiges Verfahren
  • verschiedene Längen bis 2,5 m können problemlos saniert werden

 

Eine DIBT-Zulassung liegt vor (Nr. Z-42.3-385).


Gütezeichen

WIR Zeitung

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an:
04331 58050
040 53308680

Oder nutzen Sie
unseren E-Mail -
Rückruf-Service